AdSense Targeting

AdSense Targeting

Das Plugin

Wenn man sein Blog mit Google AdSense monetarisieren will, können die AdSense Tags sinnvoll sein. Mit diesen wird Google mitgeteilt, welcher Teil des Codes relevant für die Anzeigen ist. Anderer Text ist vielleicht nicht so wichtig (wie z. B. ein Anzeigenblock) und kann in sogenannte Ignore Tags gepackt werden. Das AdSense Targeting Plugin hat hierfür einen Shortcode, der per Button im Editor aktiviert werden kann.

Geschichte

Wir sollten für einen Kunden, der viel mit AdSense arbeiten möchte, eine Lösung für das AdSense Targeting finden und es gab einfach kein Plugin, was dieses vernünftig umgesetzt hätte. Also haben wir die AdSense Targeting Funktionalität in unser Ads Easy eingebaut, da es ohnehin zur Anwendung kam. Allerding ist auch die Lösung, die wir dort gefunden haben nicht sehr elegant. Deshalb gibt es jetzt das AdSense Targeting als eigenes Plugin.

Aktuelle Version

Die aktuelle Version ist 1.1, ist mit deutscher Übersetzung versehen und sollte mit allen Versionen von WordPress kompatibel sein.

Change Log

1.1 ܜbersetzung und Code überarbeitet
1.0 Offizielle Releaseversion

Installation

Um das AdSense Targeting Plugin zu installieren, lade es einfach hier herunter, entpacke das File und lade den Ordner “adseasy” in das Verzeichnis /wp-content/plugins deines Blogs.

Entwickler

Das AdSense Targeting Plugin macht Gebrauch von den Filtern ‚the_content‘ und ‚the_excerpt‘. Wenn ihr also content oder excerpt eines Artikels in einem anderen Plugin wiedergeben wollt, empfielt es sich, anstatt einfach echo $my_content; im Code zu verwenden, den content vorher zu filtern; also echo apply_filters('the_content', $my_content); zu schreiben. Das hat nicht nur den Vorteil, dass die AdSense Tags dann auch in der Ausgabe des Plugins erscheinen, sondern alle Filter werden angewandt und beispielsweise Übersetungs-Plugins auch funktionieren (einige sind von den Filtern abhängig).

Screenshots

AdSense Targeting
Der aktive Button für die Ignore Tags mit selektiertem Text
AdSense Targeting
Der selektierte Text ist in den Shortcode eingebettet
AdSense Targeting
Quellcode mit den AdSense Tags

[ae_ignore_tag]

Spenden

Wenn du das Plugin benutzt und magst, freuen wir uns über eine Spende. Wenn du das Plugin nützlich findest und sehr magst, dann freuen wir uns umso mehr über Feedback.

[/ae_ignore_tag]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unser Blog (wir nennen es Arbeit)