Featured Category Widget

Version

Die aktuelle Version ist 1.4 und hakt sich in unser Ads Easy ein, falls Google AdSense Tags verwendet werden.

Das Plugin

Neben der Category Column, die für Was ist los? entstand und dort auch eingesetzt wird, und der Advanced Category Column, die besser „Enhanced“ geheißen hätte und eine auf Benutzerwunsch erweiterte Version der Category Column ist, gibt es jetzt – wieder aufgrund von Nutzerwünschen – das Featured Category Widget.

Wie beim Featured Post Widget, welches wir wirklich brauchten, und seinen verschiedenen Derivaten, geht es darum, bestimmte Artikel in den Fokus zu stellen. Allerding wird hier eine Kategorie gewählt, aus der die Artikel kommen sollen. Soll nicht auf den WP eigenen Auszug zurückgegriffen werden, kann man entweder auf die ersten Sätze aus dem Artikel zurückgreifen oder auf eine bestimmte Anzahl Wörter.

Anschließend kann man sich noch die Anzahl der Artikel aus der Kategorie und den Offset (Anzahl neuesten Artikel, die nicht gezeigt werden) aussuchen, und fertig.

Wie bei allen unseren Plugins versuchen wir ‚afap‘ (as foolproof as possible) zu programmieren. Sollte es doch einmal zu Fehlern kommen, kann hier gerne ein Kommentar hinterlassen werden.

Installation

Hier geht es zum Download. Anschließend das ZIP-File entpacken und den gesamten Ordner ‚category-feature-widget‘ in den Plugin-Order der WP-Installation hochladen. Das war’s. Viel Spaß damit.

Changelog

1.4 Möglichkeit, die Breite des Thumbnail im Widget anzupassen; kleiner Fehler behoben
1.3 Kleiner Fehler mit dem automatischen Auszug behoben
1.2 Komplette Überarbeitung des Codes, hakt sich jetzt in Ads Easy ein, falls Google AdSense Tags benutzt werden
1.1 Möglichkeit, zufällige Artikel auszuwählen
1.0 Initial release

Screenshots

Featured Category Widget
So sieht das Widget auf unserer Testseite aus.
Featured Category Widget
Die Einstellungen des Widgets

[ae_ignore_tag]

 Spenden

In die Entwicklung freier Plugins fließt genauso viel Zeit, wie in Kundenaufträge. Solltet Ihr Euch also für die Nutzung des Plugins erkenntlich zeigen wollen, freuen wir uns über jede Spende. Noch mehr freuen wir uns über Feedback.

[/ae_ignore_tag]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unser Blog (wir nennen es Arbeit)